Lüfte das Geheimnis des Märzenbiers und gewinne bierige Preise:

 

Ja, ich will gewinnen!

Der Innviertler Biermärz

31 Tage Märzenbier, Kultur und Kulinarik in der Bierregion Innviertel

Märzenbier auf Eis

Biermärz Programm als PDF

Programm downloaden

Eine alte Tradition neu entdeckt

Das Geheimnis des Märzenbiers

Von 1. bis 31. März geht es in der Bierregion Innviertel rund. Grund dafür ist der Biermärz, eine kulinarische Veranstaltungsreihe, bei der sich alles um das beliebteste Bier der Innviertler dreht: das Märzenbier. Alles? Naja, natürlich steht auch die ganze Biervielfalt der Bierregion Innviertel im Mittelpunkt!
Der Biermärz hat seinen Ursprung in einer Zeit, als es bei der Herstellung und Lagerung des Bieres noch keine Kühlmöglichkeit gab. In den warmen Monaten war es schwierig, untergäriges Bier zu brauen, und falls doch produziert wurde, fielen die Sude entsprechend unterschiedlich aus.
So wurden die Biere im März stärker eingebraut und den Sommer über in tiefen Kellern gelagert, die man im Winter mit geschnittenem Eis aus Seen und Weihern bestückt hatte. Den letzten, kräftigen Sud vor dem „Sommerloch“ feierte man ausgiebig – der Biermärz war geboren.
Biermärz Flaschen aus der Bierregion auf Eis

Die Bierregion Innviertel

Überraschend wie sein Getränk

Überraschende Lebensfreude

Gesellige Leute
Als sanfte Kulturlandschaft hat sich das Innviertel schon längst einen Namen gemacht. Doch etwas, was nur wenige wissen, lässt sich ganz neu entdecken: Das Innviertel ist die vielfältigste Bierregion Österreichs. Mit sieben Privatbrauereien und mehr als sechzig Biersorten verbirgt die Region einen wahren Schatz an Geschmack und Genuss.

Mehr zum Thema

Überraschende Vielfalt

7Null3
Im Innviertler Bier lässt sich die Eigenständigkeit und die Persönlichkeit der Region erschmecken und entdecken. Die Bierregion Innviertel hilft dir, alle Schätze des Landes zwischen Inn und Hausruck zu bergen und die vielen Kleinode an Natur, Kultur, Freizeitangeboten und Kulinarik aus ihren Verstecken zu locken.

Mehr zum Thema

Überraschende Landschaft

Mit Fahrrad durch Bierlandschaft
Die Landschaft kurvig, die Leute kernig, das Leben köstlich. Ein Streifzug durch das Innviertel ist ein pralles Vergnügen. Schön ist es hier, und recht abwechslungsreich: meist sehr hügelig, dann wieder flach, durchsetzt mit viel Grün und Blau. Farbenprächtig und barock präsentieren sich die Städte. Also: Kommen. Anschauen. Bleiben.

Mehr zum Thema

Biermärz Fassblume

Veranstaltungen

Was im Biermärz alles läuft

Das volle Programm

Biermärz Programm

Der vollständige Programmfolder für den Biermärz. Erfrischend downloadbar!

Programm downloaden

Kostenlose Brauereiführungen

Neben den ein- und mehrtägigen Veranstaltungen bei den Bierwirten der Region wartet noch ein besonderes Zuckerl auf interessierte Bierfreunde.

Im Laufe des Monats März werden immer wieder kostenlose Führungen durch die Innviertler Privatbrauereien angeboten. Alle Infos dazu gibt es im Biermärz-Folder sowie im Eventkalender oben.

Viel Spaß beim Schmökern und Entdecken!

Der Biermärz Eventkalender

März 2015

Sortieroptionen

Sonntag

1

So1

Mo2

Di3

Mi4

Do5

Fr6

Sa7

So8

Mo9

Di10

Mi11

Do12

Fr13

Sa14

So15

Mo16

Di17

Mi18

Do19

Fr20

Sa21

So22

Mo23

Di24

Mi25

Do26

Fr27

Sa28

So29

Mo30

Di31

1Mar09:00Frühschoppen mit Weißbier, Weißwurst, Brezn und musikalischer Unterhaltung

Das war der Biermärz 2014

Unvergessliche Momente

Biermärz-Fachsimpeln am Bierologenstammtisch

Der Bierologen-Stammtisch im Gasthof Riedberg war auch im Biermärz wieder beliebter Treffpunkt zum Verkosten und Fachsimpeln für Bierfreunde. Spezielle Biere aus der Bierregion wurden degustiert, selbstverständlich in Begleitung eines köstlichen Biermenüs und unter der Schirmherrschaft von Diplom-Biersommelier Karl Zuser jun.

Details

Josefi Bieranstich am Schiff

Bei der Saisoneröffnungsfahrt der Innschifffahrt Kpt. Schaurecker stand auch das edle Hopfengetränk im Vordergrund. Tourismuschefin Bettina Berndorfer schlug das Schärdinger Junghopfenpils an, das alle Passagiere im Anschluss frisch vom Fass genießen durften. Eine fachmännische Erklärung zum Junghopfenpils gabs von Dipl. Braumeister Michael Moritz von der Brauerei Baumgartner. Auch beim Mittagsbuffet drehte sich alles um’s Bier. Biercremesuppe, Feinschmecker-Biergulasch, Bierbratwurst, Bierbratl oder ein „Besoffener Braumeister“ begeisterten.

Details

Multimediale Bierreise durch die Brauerei Baumgartner

Im Rahmen des Innviertler Biermärz öffnete die Brauerei Baumgartner ihre Pforten für eine kostenlose Brauereiführung. Die Besucher waren begeistert vom neuen Führungskonzept. Die multimediale Bierreise mit 3-D Animationen ist in dieser Form in Österreich einzigartig. Nach der Führung wurde in der umgestalteten Bierapotheke das edle Hopfengetränk verkostet.

Details

Festival der Bierkultur übertraf alle Erwartungen

Karl Zuser jun., einziger Gastwirt UND Diplom Biersommelier des Innviertels, veranstaltete im Rahmen des Biermärz der Bierregion Innviertel ein Fest der Sonderklasse – nämlich sein „Festival der Bierkultur“: Alle sieben Brauereien der Bierregion präsentierten durstigen und lernwilligen Gästen jeweils zwei ihrer Sorten, der Gastwirt sorgte für den entsprechenden Rahmen und die dazu passende Verpflegung. Mehr als 100 Gäste kamen, verkosteten und waren begeistert.

Details

Spannende Bier-Zeit-Reisen in Raab

Ganz im Zeichen des Biermärz stand in den vergangenen Wochen auch Raab im Bezirk Schärding. Insbesondere der Blick in die Vergangenheit des Innviertler Biers und somit auch des Raaber Biers konnte die Besucher begeistern. Highlight war sicher neben der Verköstigung des Raaber Biers im Gasthaus Schraml die Besichtigungsmöglichkeit der historischen Kellergröppe. Eine gute Woche bleibt noch Zeit, um den Innviertler Biermärz in Raab selbst zu genießen. Also los!

Details

Exportbier, Junghopfenpils & Wirtshausmusi

Im Schärdinger Traditionswirtshaus zur Bums’n drehte sich kürzlich alles um’s Exportbier, das neue Schärdinger Junghopfenpils naturtrüb, Wirtshausmusi und Knödelgerichte. Die Stimmung war genial, die süffigen Baumgartner Biere, g’schmackige Knödelvielfalt und die lustige Unterhaltung durch die Orter Tanzlmusi taten das Ihre dazu.

Details

Gerstensaft gab Muth und viel Kraft!

Der Vortrag mit Bierverkostung fand letzte Woche großen Anklang bei den Besuchern des Museums Innviertler Volkskundehaus. Dr. Claudia Peschel-Wacha, stellvertretende Direktorin des Österreichischen Museums für Volkskunde in Wien, widmete sich insbesondere dem Thema Fastenbier. Selber gefastet wurde dann aber doch nicht, denn die Zuhörer konnten schließlich selbst zu den Bieren greifen und diese ausgiebig verköstigen. Diese Sünde sei ihnen verziehen!

Details

Auch zum Fisch schmeckte das Bier!

Den Beweis, dass Innviertler Bier auch zu Fisch hervorragend mundet, erbrachte letzten Freitag der Gasthof Zum Mitterhofer in Waldzell. Gaumenzeugen berichteten von wahrlichen Geschmacksexplosionen! So sollte Bier nicht nur im Biermärz zu einem Fischmenü gereicht werden, waren sich die zufriedenen Gäste einig. Herrlich!

Details

Gewinnspiel

Entdecke die Bierregion Innviertel und gewinne bierige Preise!

Die Bierregion Innviertel ist reich an kulinarischen, kulturellen und landschaftlichen Schätzen. Gerade für Bierliebhaber hat die Region so manche Überraschung parat. Mach dich mit uns gemeinsam auf den Weg und erkunde die Biervielfalt des Innviertels.

Als Bierliebhaber hast du jetzt jeden Monat auf’s Neue die Chance, herrliche Preise rund ums Innviertler Bier zu gewinnen. Schon mal ein Brauseminar absolviert oder ein Bierbad genommen? Dann nichts wie rauf auf die Liste! Wir nehmen dich gerne an die Hand und zeigen dir, warum das Innviertel die vielfältigste Bierregion Österreichs ist.

Stück für Stück und Schluck für Schluck.

Ort des Geschehens

Orte des Geschehens beim Innviertler Biermärz

Kontakt

Bierregion Innviertel
4780 Schärding, Innbruckstraße 29
Tel.: +43 (0) 77 12 / 43 00-43
info@innviertelbier.info
www.innviertelbier.at
facebook